CrossFit Salzburg

Physiotherapie | Training | Sport

CrossFit-Salzburg

03.05.2013 3D GYM MOD359

| 0 comments

“FRIDAY IS CMAR2 DAY”

Gameday Warmup

Walk through S.O.P.

Make sure you watch this video before you show up tomorrow.

Individual Warmup! ( …you already know what gets your motor going and your joints smooth.)

3-2-1-Rooooooooooooowwwwww

CMAR2

Startet einen Timer mit 12 Minuten

 Beginne mit

 2.000 Metern Rudern (C2 only),

 sofort anschließend den Rest der Zeit nutzen um möglichst viele Wiederholungen von einarmigen Reißen / one-handed Snatch zu machen. Das Gewicht ist frei wählbar, darf aberwährend des Workouts nicht geändert werden. Das Gewicht muss in der Startposition unter der Hüfte sein, in der Endposition über dem Kopf. Ihr dürft die Arme wechseln so oft ihr wollt, auch das Gewicht darf so oft ihr wollt auf dem Boden abgestellt werden. Bis hierher CMAR Rules// ab hier CFSBG Rules. Die einzigen Dinger die bei uns “gesnatched” werden sind Kettlebells. Zur freien Wahl 32kg, 24kg, 20kg, 16kg, 12kg, 8kg, oder 3kg. Warum? Gleiche Bedingungen für all unsere Athleten. Was anderes kommt uns nicht in die Wertung. Punkt!  HC Andi

Ergebnis: Wiederholungen Reißen x Gewicht

Beispiel: ein Athlet rudert die 2.000 Meter in 8:00 Minuten. Somit hat er noch 4 Minuten Zeit, möglichst viele Wiederholungen von einarmigen Reißen zu machen. Er benutzt eine 32 kg Kettlebell als Gewicht und schafft 30 Wiederholungen. Das heißt 30 x 32 kg = 960 ist das Ergebniss, was eingetragen werden darf.

Schreibe einen Kommentar

Follow by Email